Direkt zum Inhalt

Direkt aus der Schweiz in 3-5 Tagen in Deutschland

Versand schon ab CHF 9.-/€ 9.99 - Gratislieferung ab CHF 90.-/€ 90.-

B2B Bereich

75 Jahre Lindor

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Grundlagen und Geltungsbereich

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen («AGB») gelten für sämtliche über den Webshop «swisschocolateworld.com» (der «Webshop») getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge zwischen Privat- und Geschäftskunden (die «Kundschaft» oder «Sie») und der Swiss Chocolate World GmbH («Swiss Chocolate World» oder «wir»). Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kundschaft finden nur dann Anwendung, wenn deren Geltung explizit schriftlich vereinbart wurde.

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen wurden in Deutsch verfasst. Bei möglichen Übersetzungsfehlern gilt daher stets die deutsche Fassung als massgebend

2. Angebot

(a)   Swiss Chocolate World liefert grundsätzlich nur an die im Webshop während dem Bestellprozess angegebenen Länder. Sollten Sie eine Lieferung in ein anderes Land wünschen, können Sie uns gerne schriftlich kontaktieren.

(b)   Das Angebot gilt, solange es im Webshop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Swiss Chocolate World leistet keine Gewähr dafür, dass die angebotenen Produkte tatsächlich vorrätig sind.

(c)   Die im Webshop gezeigten Abbildungen sowie sämtliche Angaben zu den Produkten dienen der Illustration und sind unverbindlich. Massgeblich sind die spezifischen Angaben auf der Produktverpackung.

(d)   Wir verfolgen für unseren Webshop einen hohen Qualitätsstandard, können aber keine Gewähr leisten für dessen ununterbrochene, sichere und fehlerfreie Verfügbarkeit.

(e)   Wir verkaufen keine alkoholhaltigen Produkte an Personen unter 18 Jahren. Mit der Bestellung im Webshop anerkennen Sie dies und bestätigen, dass Sie zum Einkauf berechtigt sind.

 

3. Bestellprozess

(a)   Die Warenpräsentation im Webshop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Offerte. Ihre Bestellung gilt als Angebot an Swiss Chocolate World zum Abschluss eines Kaufvertrags.

(b)   Der Kaufvertrag kommt erst mit der Auftragsbestätigung von Swiss Chocolate World oder der Lieferung an Sie zustande. Wir behalten uns vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

4. Bestellungen

Über den Webshop dürfen haushaltsübliche Mengen für den privaten Verbrauch sowie Mengen in unbestimmter Höhe für den Handel bestellt werden. Wir behalten uns vor, bestellte Waren, die nicht verfügbar sind oder Mengen, die nicht lieferbar sind, nach gemeinsamer Absprache anzupassen. 

 

5. Lieferung

(a)   Die im Webshop angegebenen Lieferzeiten für die angegebenen Länder sind blosse Schätzungen und sind nicht verbindlich.

(b)   Swiss Chocolate World ist frei in der Wahl des geeigneten Transportmittels und -dienstleisters. In der Regel werden die Produkte über staatliche Postdienste und/oder renommierte private Transportdienstleister versendet. Swiss Chocolate World haftet nicht für verspätete oder verlorene Lieferungen oder für Transportschäden (beispielweise aufgrund mechanischer Beanspruchung, Hitze, Kälte, Nässe). Sie haben entsprechende Ansprüche direkt gegenüber dem Transportdienstleister geltend zu machen.

 

6. Preise und Bezahlung

(a)   Wir behalten uns vor, die Produktpreise jederzeit anzupassen. Die im Zeitpunkt der Bestellung geltenden Preise sind auf der Produktseite und vor Abschluss des Bestellprozesses ersichtlich. Allfällige Rabatte, die wir Geschäftskunden gewähren, sind abhängig von prognostizierten Jahresumsätzen und können frühestens 6 Monate nach dem ersten Bestelleingang angepasst werden.

(b)   Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich die Preise im Webshop inklusive einer allfällig anwendbaren gesetzlichen Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer, Verbrauchssteuer oder vergleichbarer Steuer, aber exklusive der jeweiligen Versandkosten. Bei Lieferung in andere Länder als die Schweiz, Liechtenstein oder der EU können zudem Zollkosten und -abgaben anfallen, welche von der Kundschaft zu tragen sind. Der aktuelle Mindestbestellwert für Privatpersonen beträgt CHF/€ 30.-. Einen kostenlosen Versand für Privatpersonen gibt es ab CHF/€ 90.-. Für Geschäftskunden beträgt der Mindestbestellwert CHF/€ 200.-, die Verzollung ist inbegriffen, die Versandkosten und je nach Land allfällig anwendbaren gesetzlichen Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer, Verbrauchssteuer oder vergleichbarer Steuer sind exklusiv.

(c)   Die Versandkosten werden am Ende der Bestellung berechnet und Ihnen angezeigt, je nach Bestimmungsland, Gewicht, Volumen und den Tarifen des mit dem Transport beauftragten Unternehmens. Bei Geschäftssendungen werden die Versandkosten individuell ermittelt. 

(d)   Für Privatpersonen: die Produkte sind im Voraus zu bezahlen. Als Zahlungsmöglichkeiten werden nur die im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten akzeptiert. Zahlungen auf Rechnung sind für Privatpersonen nicht möglich.  

(e)   Für Geschäftskunden: bei den ersten 3 Bestellungen sind die Produkte im Voraus zu bezahlen. Als Zahlungsmöglichkeiten werden nur die im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten akzeptiert. Zahlungen auf Rechnung sind für Geschäftskunden ab der 4. Bestellung möglich. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab Bestelleingang. Die Mahnfrist beträgt danach 10 Tage. Nicht beglichene Rechnungen werden anschliessend an ein Inkassobüro weitergeleitet. Kunden, die Ihren Zahlungen nicht nachkommen, werden weitere Bestellungen erst ermöglicht, wenn alle unsere Forderungen beglichen wurden. Mehr als 3 offene Rechnungen werden nicht akzeptiert. 

7. Gewährleistung

(a)   Swiss Chocolate World liefert ausschliesslich Produkte von namhaften Herstellern, die einen ausgezeichneten Qualitätsstandart aufweisen. Sollte ein von Ihnen gekauftes Produkt mangelhaft sein, können Sie uns gerne unter info@swisschocolateworld.com oder über das Kontaktformular auf www.swisschocolateworld.com kontaktieren. Liegt ein Gewährleistungsfall vor, werden wir Ihnen gegen Einsendung des mangelhaften Produkts in Originalverpackung ein kostenloses Ersatzprodukt zukommen lassen. Jegliche weiteren Gewährleistungsrechte sind ausgeschlossen.

(b)   Sie sind verpflichtet, die Produkte unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Produkte anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

(c)   Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre, maximal aber bis zum auf dem jeweiligen Produkt aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum.

 

8. Widerrufsrecht

Das vierzehntägige (14-tägige) Widerrufsrecht findet keine Anwendung auf leichtverderbliche Lebensmittel, wie Schokolade. Die Kundschaft kann sich in diesen Fällen auf das Widerrufsrecht nicht berufen. Eine Bestelländerung oder Stornierung von Seiten der Kundschaft kann allerdings dann noch berücksichtigt werden, wenn das Paket noch verpackt wird und dem Spediteur noch nicht zur Lieferung übergeben worden ist. Eine Bestellung, die bereits dem Lieferanten übergeben worden ist, kann nicht mehr dem Kaufverzicht unterfallen. Die Mitteilung seitens der Kundschaft muss per E-Mail an den Kundenservice der Swiss Chocolate World erfolgen, an die Emailadresse info@swisschocolateworld.com. Hierbei und soweit die Kundschaft die oben genannte Frist einhält, wird eine Bestätigungs-Email des Verzichts versendet. Swiss Chocolate World führt die Rückerstattung auf die beim Kauf verwendete Karte oder auf das PayPal-Konto aus. Die Rückerstattung wird innerhalb von höchstens fünfzehn (15) Tagen ab der Kenntnisnahme von Swiss Chocolate World von dem Verzichtsverlangen erfüllt.

 

9.  Haftungsbeschränkung

(a)   Swiss Chocolate World ist blosser Zwischenhändler. Wir haften nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, bei Körperschäden sowie nach dem Produkthaftpflichtgesetz. Jegliche andere Haftung, insbesondere die Haftung bei leichter oder mittlerer Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Weiter ist jegliche Haftung für Handlungen oder Unterlassungen Dritter oder allfälliger Hilfspersonen (wie beispielsweise Produkthersteller oder Transportdienstleister) ausgeschlossen.

(b)   Swiss Chocolate World übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der im Webshop zur Verfügung gestellten Informationen. Die Benutzung des Webshops erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung. Ebenfalls ausgeschlossen ist jede Haftung für die Inhalte von Webseiten Dritter, die mittels Links vom Webshop aus abgerufen werden können. Diese Links werden von uns nicht auf ihre Inhalte geprüft.

(c)   Sollten die obigen Haftungsbeschränkungen nach dem im Einzelfall anwendbaren Recht ganz oder teilweise ungültig sein, ist die Haftung auf das minimal zulässige Mass zu beschränken.

 

10. Höhere Gewalt

Swiss Chocolate World haftet nicht für die Verletzung von Pflichten, soweit deren Verletzung auf höherer Gewalt beruht. Unter "höherer Gewalt" ist ein unerwartetes und nicht mit zumutbaren Massnahmen abwendbares Ereignis von aussen zu verstehen, welches Swiss Chocolate World daran hindert, vertragliche Pflichten zu erfüllen. Darunter fallen beispielsweise Kriege, Bürgerkriege, bewaffnete Konflikte, Naturkatastrophen, Terrorakte, Epidemien und Pandemien (inkl. COVID-19), Quarantäne, Regierungsmassnahmen (inkl. betr. COVID-19), Feuer, langanhaltender Stromausfall, etc.

 

11. Datenschutz

Der Umgang von Swiss Chocolate World mit Ihren Daten ist in unserer Datenschutzerklärung festgehalten, abrufbar unter Datenschutz.

 

12. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB oder des Hauptvertrags ungültig oder unwirksam sein oder werden, wird der übrige Teil des Dokuments davon nicht berührt. Im Fall der Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer Klausel ist diese durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck dieser Klausel am nächsten kommt. In gleicher Weise ist zu verfahren, wenn eine Lücke offenbar wird.

 

13. Form

Sofern nicht ausdrücklich zwischen Swiss Chocolate World und Ihnen anders vereinbart, gelten Erklärungen in Textform, welche durch elektronische Medien übertragen oder festgehalten werden (E-Mail, SMS und dgl.), als schriftliche Erklärungen im Sinne des Schweizerischen Obligationenrechts.

 

14. Änderungen dieser AGB

Wir behalten uns vor, diese AGB jederzeit zu ändern und anzupassen. Bei jeder Bestellung werden Sie auf die Geltung der zu diesem Zeitpunkt aktuellen Version dieser AGB hingewiesen, haben die Möglichkeit, diese zu lesen und stimmen dann deren Geltung zu.

 

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht

(a)   Das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und Swiss Chocolate World untersteht ausschliesslich materiellem Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenverkauf (CISG).

(b)   Gerichtsstand ist der Sitz der Swiss Chocolate World, zurzeit Gsteig (Kanton Bern, Schweiz).

 

Version Januar 2024

 

 

 

Nur echte Schweizer Schoggi

Bei uns bekommen Sie nur Schokolade, die auch wirklich in der Schweiz hergestellt wurde. Die meisten unserer Schokoladen beziehen wir direkt beim Hersteller, für einige sind wir gar der exklusive Export-Partner

Zollfreie Lieferung in die EU

Nach Deutschland ( und innerhalb der EU ) sind alle unsere Preise inklusive Ust. /MwSt. und Zöllen. Ihre Sendung wird also bereits verzollt geliefert, egal wieviel Sie bestellen. Falls Sie in ein Land liefern möchten, das nicht beim Check-out gelistet ist, schreiben Sie uns bitte eine Mail

Soziales Engagement

Wir sind gegen Foodwaste und engagieren uns sozial. In der Rubrik "1 €- Schokoladen gegen Foodwaste" können Sie selbst Schokoladen kurz vor dem MHD retten! Schokoladen, die wir darüber hinaus nicht mehr verkaufen können, verschenken wir an Obdachlosenheime in der Schweiz - wie Sie unten auf Insta sehen können, waren wir vor Weihnachten in Zürich unterwegs