Direkt zum Inhalt

Direkt aus der Schweiz in 3-5 Tagen in Deutschland

Versand schon ab CHF 9.-/€ 9.99 - Gratislieferung ab CHF 90.-/€ 90.-

B2B Bereich

75 Jahre Lindor

Schweizer Schokoladen Marken

schweizer armee schokolade in iseltwald am brienzersee

Schweizer Schokoladen Marken, nicht abschliessend

 

Aeschbach ist nicht nur berühmt für seine Schoggitaler.

aeschbach-schokolade-haselnuss-auf-parket

 

 

Alprose 1957 noch unter dem Namen Titlis gegründete Schokoladen Marke  aus dem Tessin, die für viele andere Hersteller und bekannte Namen produziert.

alprose schokolade

 

 

 

Ammann Haben Sie schon mal einen dieser süssen Kings von Chocolat Ammann zum Café genossen? Passt hervorragend.

chocolat ammann schoko kings in steingarten

 

 

Barry Callebaut Callebaut wurde 1850 in Belgien gegründet, fusionierte 1996 mit dem französischen Unternehmen Cacao Barry mit Hauptsitz in Zürich und übernahm 1999 die Schweizer Schokoladen Marke Carma AG. Der Barry Callebaut Konzern gilt als einer der grössten Schokoladenproduzenten der Welt. Hauptaktionärin ist die Jacobs Holding AG mit Sitz in Zürich. Zwischen 1982-1990 waren Chocolat Tobler und Suchard unter dem Dach von Jacobs (Kaffee). 

 

Leider existiert die Chocolaterie du Ballenberg am Eingang des Freilichtmuseums Ballenberg mit ihrer Live-Produktion an einer über 100 jährigen Conche nicht mehr -  doch mit echter Handarbeit, viel Kreativität und wunderbaren Geschmacksinn begeistern Schatts unter ihrem Label PS-Chocolate nun in Wettingen auch mit ihrem Nougat de Montélimar oder der Rubi Rubina.

ballenberg ruby schokolade auf parkett

 

 

Stella - Bernrain 1928 Gründung der Firma Stella, die 1960 die erste zuckerfreie Schokolade der Schweiz auf den Markt brachte. 1980 kam es zur Fusion mit Chocolat Bernrain und 1991 wurde eine der ersten Fair Trade Schokoladen präsentiert.

stella bernrain schokolade auf parkett

 

 

Auf dem Blüemlisberg, auf 1200m oberhalb von Schwyz und dem Vierwaldstätter See, dreht sich alles rund um Ziegen und was man aus ihrer gesunden Milch alles machen kann – Schönheitsprodukte, Milchprodukte, Käse, Glace und natürlich Schokolade, deren Qualität sogar Spitzenköche überzeugt – eine Schokoladen Marke also in einem nachhaltigen Ausflugsparadies.

bluemlisberg schokolade mit saanengeiss ziege im simmental

 

 

Cailler hat kurz nach seiner Gründung im Jahre 1819 mit der Schokoladenproduktion begonnen und gilt somit als die älteste industrielle Schokoladen Marke der Schweiz.

cailler frigor

 

 

Das berühmteste Produkt von Camille Bloch, das Ragusa, verdankt seinen Namen der alten Ortsbezeichnung von Dubrovnik. 

chez camille bloch ragusa fahrrad

 

 

Casa Nobile aus Bätterkinden wurde von Willi Schmutz und Martin Schwarz gegründet und stellt täglich seine enorme Kreativität eindrucksvoll unter Beweis. Ob kombiniert mit Hartkäse, Kartoffeln oder Spargeln, es ist schlicht unglaublich, mit welcher Leidenschaft und Finesse das junge Unternehmen begeistert. Dafür gab`s auch schon internationale Preise und wer ihre Gaumenfreuden noch nicht kennt, sollte dies dringend nachholen. 

casa nobile praline mit emmentaler hartkäse auf büchlein

 

 

Dieter Meier: der weltberühmte Musiker der Band Yello hat mit seiner Kalt-Extraktion ein neues Produktionsverfahren für Schokolade entwickelt und verkauft diese unter seinem Label Oro de Cacao.

 

Favarger Seit 1826 eine der ältesten Schweizer Schokoladen Marken aus Genf.

favarger schokolade vor blumen uhr in genf

 

 

Felchlin 1908 mit dem Handel von Honig begonnen, starten die Schwyzer 1937 mit der Produktion von Pralinées. Ab 1980 entwickelt sich der Export in die USA und nach Japan. Im Jahre 2004 erhält Felchlin eine Goldmedaille für die beste Schokolade der Welt. Das Unternehmen beliefert Confiserien und Konditoreien mit Halbfabrikaten und Couverturen in über 40 Länder. Von Gisy übernahm Felchlin die Produktion des berühmten Swiss Army Chcoolate Knife

 felchlin swiss army chocolate knife im tessin valle verzasca

 

Frey 1887 in Aarau von den Gebrüdern Frey gegründet, wird Chocolat Frey 1950 von der Migros übernommen, als ältester zugekaufter Migros-Betrieb überhaupt. 

frey trüffel schokolade vor goldenpass panorama zug

 

 

Heidi Ein sehr berühmtes Mädchen aus den Bündner Bergen gibt dieser natürlichen und nachhaltigen Luzerner Schokolade den Namen.

heidi lavendel schokolade vor wasserfall der burgfaelle gsteig sanetsch

 

 

Kägi fret 1934 gegründet von Otto Kägi. Seit 1952 gibt es Waffeln mit Schokoladenüberzug, doch erst ab 1958 heissen die beliebten Toggenburger Kägi fret.

kagi fret schoko waffeln im saanenland

 

 

In Bern erfunden, in Zürich zur Weltmarke gereift. Die Produkte der Maître Chocolatiers von Lindt.

lindor kugeln auf der pillonstrasse im saanenland

 

 

LaFlor aus Zürich produziert nicht einfach Schokolade. LaFlor verwandelt die natürlichen Aromen der Kakaobohnen, die auf äusserst nachhaltig produzierten Plantagen in Südamerika komplett von Hand verarbeitet werden, in wunderbare Schokoladenträume. Nicht nur Starköche sind davon begeistert.

laflor schokolade

 

 

Maestrani 1852 im Tessin gegründet, ging es bereits 1859 in die Ostschweiz. Zu Maestrani gehören auch die Schokoladen Marken von Munz und Minor.

munz und minor schokoladen riegel auf stein

 

 

Nestlé darf natürlich nicht fehlen. Die Geschichte geht bis ins Jahr 1867 zurück, als Henry Nestlé aus Vevey sein Kindermehl präsentierte und sich viele Jahre später einer der grössten Nahrungsmittelhersteller der Welt daraus entwickelte. Vermutlich war Nestlé um 1930 die erste Firma, die eine weisse Schokolade auf den Markt brachte - eine Vorläuferin der Galak. 

nestle galak weisse schokolade in vevey am genfersee mit gabel im see

 

 

Swiss Dream Die leckeren Schöggeli mit Schweizer Sujets kommen seit 1992 aus der Uhrenstadt Le Locle.

swiss dream napolitains schokoladen vor bergpanorama

 

 

Swissone Die wohl jüngste Schweizer Schokoladen Marke erfreut uns mit ursprünglichem Schokoladengeschmack in verschiedenen Varianten.

swissone drei schokoladen auf parkett

 

 

Das Zürcher Taucherli überrascht mit peppigem Auftritt. Dahinter steckt eine Philosophie, die sich komplett dem Bean-to-Bar Verfahren und der Nachhaltigkeit verschrieben hat. Die Hingabe, mit der diese Schokoladen gemacht werden, schmeckt man bei jedem Bissen. Auch der Academy of Chocolate, dem weltweit wichtigsten Preis der Branche, denn die haben Taucherli schon mehrfach mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.

taucherli

 

 

Die Königin der Schokoladen erobert noch immer von Bern aus die Welt - die Toblerone.

toblerone vor unitobler der ehemaligen toblerone fabrik bern

 

 

Villars stammt aus Villars-sur-Glâne, Kanton Fribourg. Doch der Gründer dieser Schweizer Schokoladen Marke war Wilhelm Kaiser aus Bern.

villars schokolade vor zytglogge turm in bern schweiz

 

 

Vermutlich wurde schon Albert Einstein von seiner Frau gefragt: "Häsch dini Ovo hüt scho gha?" Natürlich von der Firma Wander AG.

ovomaltine

 

Und nun Lust auf Shopping oder auf Schokoladen-Museen?

Nur echte Schweizer Schoggi

Bei uns bekommen Sie nur Schokolade, die auch wirklich in der Schweiz hergestellt wurde. Die meisten unserer Schokoladen beziehen wir direkt beim Hersteller, für einige sind wir gar der exklusive Export-Partner

Zollfreie Lieferung in die EU

Nach Deutschland ( und innerhalb der EU ) sind alle unsere Preise inklusive Ust. /MwSt. und Zöllen. Ihre Sendung wird also bereits verzollt geliefert, egal wieviel Sie bestellen. Falls Sie in ein Land liefern möchten, das nicht beim Check-out gelistet ist, schreiben Sie uns bitte eine Mail

Soziales Engagement

Wir sind gegen Foodwaste und engagieren uns sozial. In der Rubrik "1 €- Schokoladen gegen Foodwaste" können Sie selbst Schokoladen kurz vor dem MHD retten! Schokoladen, die wir darüber hinaus nicht mehr verkaufen können, verschenken wir an Obdachlosenheime in der Schweiz - wie Sie unten auf Insta sehen können, waren wir vor Weihnachten in Zürich unterwegs