LINKS - AUSFLUGSTIPPS UND MEHR

Ausflugstipps

Die Schweiz ist das Schoggi-Land! Wie wir in Schottland oder Irland in eine Whisky Distillery wollen, so gehört es mittlerweile zum Pflichtprogramm von Einheimischen und Touristen, einen Schokoladenerlebnispark zu besuchen. Viel Vergnügen!

Schokoladenerlebnis Aeschbach in Root

Aeschbach in Root bei Luzern ist faktisch unbekannt. Die Schoggitaler kennt in der Schweiz aber jeder. Aeschbach hat sich auf Schokowerbematerial spezialisiert und macht das hervorragend. Im Park riecht es wunderbar nach Schokolade, man lernt einiges über Kakao und kann seine eigene Schokolade zusammenstellen.

Das Besucherzentrum ist liebevoll gemacht und man bekommt einen guten Überblick, was Aeschbach auch in kleinen Mengen herstellen kann.

Leider ist alles nur auf Deutsch geschrieben. Immerhin daneben ein kleines englischsprachiges Video. Luzern ist bequem per S-Bahn in einer Viertelstunde erreichbar.

- LINKS UND AUSFLUGSTIPPS

Chocolaterie Ballenberg oberhalb des Brienzersees

Das berühmte und sehr beliebte Freilichtmuseum Ballenberg beherbergt am Eingang Ost auch die wunderbare Schokoladenmanufaktur von Paola und Stefan Schatt. Hier wird noch mit einer über 100jährigen Conche Schokolade feinster Qualität hergestellt. Eine kleine Auswahl an historischen Utensilien runden das Erlebnis ab. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich verwöhnen.

- LINKS UND AUSFLUGSTIPPS

Maison Cailler in Broc

Wer wissen will, woher Schokolade kommt, weshalb sie so lecker geworden ist und die ganze Geschichte über die Azteken und die spanischen und französischen Königshäuser erfahren will und warum es schliesslich in der Schweiz so populär geworden ist – das Maison Cailler liefert.  Wie ein guter Lehrer in der Schule. Bildungsauftrag voll erfüllt.

Fühlen und berühren Sie die Zutaten, hören Sie Interviews mit lokalen Milchbauern, degustieren Sie die grosse Cailler Auswahl – und enden Sie in einem Shopping Paradies.

Die Touren sind in verschiedenen Sprachen abgehalten, auch wenn man dann trotzdem noch einen Audioguide bekommt.

Das Maison Cailler befindet sich in Broc neben Gruyère – ein herrliches Mittelalterstädtchen berühmt für seinen Käse. Wer also Cheese and Chocolate kombinieren will – ein lohnenswerter Tagesausflug.

- LINKS UND AUSFLUGSTIPPS

Chez Camille Bloch in Courtelary

Beim Ticketkauf gleich ein Schöggeli – da lacht das Herz! Sehr freundliches Personal!

Zuerst wird die Firmengeschichte erzählt - wie alles in Bern begann. Alles liebevoll museal. In 3 Sprachen zum selbst lesen und verweilen. Wie der Absatz begann, dann Marketing mit Werbefilmen. Nun geht’s in die Produktion- erst von wo welche Zutaten kommen, dann Liveproduktion von Ragusa und Torino mit Degustieren. Danach nochmal Filme und Touchscreens für Transport, Social Media...Am Ende Shop und Restaurant.

Einfach ein netter Ort für einen Familienausflug nach Courtelary. Absolut sehenswert.

- LINKS UND AUSFLUGSTIPPS

Lindt - Home of Chocolate - Kilchberg bei Zürich

Seit dem 13.09.2020 kann man die Lindt-Home of Chocolate an ihrem Hauptsitz in Kilchberg bei Zürich besichtigen. Eine enorme Vielfalt über die Geschichte des Kakaos und der Schokolade, besonders der Schweizer Schokolade zeichnet diesen hochmodernen Erlebnispark aus. Es ist wirklich sehenswert und wer sich die Zeit nimmt, der verbringt hier ohne Shopping leicht 2 Stunden. Nicht nur der über 9m hohe Schokoladenbrunnen beeindruckt -  gönnen Sie sich auch das Auditorium, die Caféteria oder das grossartige Shopping - Ein neues Ausflugsziel am Zürichsee für die ganze Familie. Sehr freundliches Personal!

- LINKS UND AUSFLUGSTIPPS